Malkurse: www.kunstwerkstatt-olma.de
baziblog

Kategorien-Archiv: Kunst und Hund

„mens et anima(l)“

Veronika Olma & Natalie Tekampe „mens et anima(l)“ Vernissage Sonntag 28.10.2012, 11 Uhr und ArtConvention – Der Ort zum Begegnen, Denken und Diskutieren am Sonntag Nachmittag 28.10.2012, 15 Uhr: Künstlergespräch und Diskussion mit Prof. Dr. Joachim W. Deitmer, Zoologe und Neurobiologe, TU Kaiserslautern Dauer der Ausstellung: 28.10.2012 – 02.12.2012. Finissage: 02.12.2012, 15 Uhr. Galerie ASPEKT Maximilianstraße 18, […]

Francisco José de Goya y Lucientes: „El perro“ – Hund der Woche

Der spanische Maler und Graphiker Goya wurde 1746 in Fuendetodos, in Aragón (Spanien) geboren und starb am 16. April 1828 in Bordeaux. Sein Gemälde mit dem Titel „Hund“ (spanisch: El perro oder Perro semihundido) entstand zwischen 1820 und 1823 und gehört zu den sogenannten Pinturas negras (Schwarze Bilder), und ist heute im Prado in Madrid zu sehen. Dieses […]

rein ist fein

Veronika Olma, 2012, Chitosan-Tempera auf bestickter Baumwolle auf Buchenholzkörper 20 x 20 x 9 cm

Zeichne Deinen Hund

Gerade kam eine Einladung über facebook rein: Das paßt. Das Rudel ist an diesem Wochenende ja in Berlin:  Samstag, 13. Oktober 2012  – 13:00 bis 15:00 Hundebadesee Grunewald. „wir sitzen im wald und laden hundebesitzer ein, ihre hunde zu zeichnen. eine aktion von p.akkordeon, g.kakelbeck und t.p.lapislazuli.“ Zeichne Deinen Hund Bin derweil bei Frida, die Olma muss […]

Wartende Hunde – Ein Versuch über die Treue

Nächste Woche ist ein Teil des Rudels in Berlin, wo sie wohl die folgende Ausstellung von Barbara Wrede anschauen werden: „Wartende Hunde – ein Versuch über die Treue„. Schöne Idee: Jahrelang hat die Künstlerin wartende Hunde beobachtet und fotografiert, vor Metzgereien, Bäckereien, Supermärkten usw. Eröffnung Freitag, 05.10., 19–22 Uhr mit Lesung Ausstellung 06.10. bis 17.11., Do–Sa 15–19 Uhr […]

Hundsdenker

Wir sind künstlerisch und philosophisch in der Vorbereitung zur Ausstellung in der „Galerie aspekt“ in Neustadt an der Weinstrasse am 28. Oktober. Hochphase! Prof. Dr. Deitmer wird zur „art convention“ an diesem Tag mit den Besuchern, der Olma und Natalie Tekampe (Bildhauerei) ein lockeres Gespräch führen zum Thema der Ausstellung: „mens et anima(l)“. Die Übersetzung […]

PLAKAT WAND KUNST Vernissage

war am 8. September 2012. Hier: Veronika Olma – „wundern“ – 2012 – Eitempera auf Birkenholz – 260 x 360 cm Plakatwand steht auf dem Tapis Vert in Rastatt

Halte Ordnung

2012- Tempera auf bestickter Baumwolle/Buchenholzkörper – 20 x 20 x 9 cm (Hund des Tages…)

dOCUMENTA (13) Extrakt:

Was bleibt nach ein paar Tagen? Anna Maria Maiolino (hier gibt es das making off) und Tacita Dean. Grossartig. Dazu braucht man kein Vorwissen. Einfach nur schauen. Maiolino, eine Italienerin, die in Brasilien lebt, zeigt im ehemaligen Gärtnerhäuschen eine hausfüllende, Installation mit Knetmasse. Der erste Eindruck ist: Lächeln. Und dann: Was ist das denn? Gewürm? […]

das ist so berührend. so traurig.

Taiwan: Fotos von Hunden vor der Einschläferung von Tou Chih-kang

dOGUMENTA 13 … (im Jahre 2012)

Ihr werdet es schon gedacht haben. Ich finde ihre Ansichten irgendwie gut. Auf jeden Fall überdenkenswert. Sie ist sehr radikal. Wahlrecht für Hunde und andere Säugetiere. Skulpturenpark für Hunde. Kunst für alle von allen. Das ist wirklich ziemlich radikal. Aber vielleicht kommen wir mit der elitären, kapitalistischen, mainstreamigen, anthropozentristischen Haltung zur Kunst einach nicht weiter…? […]

„Die Angst des Wolfes vor dem Wald“

Tempera (Ei/Chitosan) auf Baumwollsegel – 2012 – 90 x 100 cm

Von Victor Koch

ein sehr praktisches Geschenk für die Olma und mich. Hat er heute auf facebook gepostet. Ist toll! Das probieren wir gleich demnächst aus. Danke Victor! Irgendwie weiss er genau, wo unsere Probleme liegen?? „Vom Himmel hoch, da kommt was her! Veronika öffnet die vorletzte Tür 3 a und gibt den Blick frei auf die mehr […]

Irene

Am Wochenende war Irene da! Das ist eine wunderbare Kollegin von der Olma aus alten Zeiten. Eine super Künstlerin. Könnt gerne schauen, was sie so macht: Irene von Neuendorff. Und: Irene hatte Emma dabei: Mops. Also eine Mischung aus Mensch und Katze. Mit ein wenig Hund… Irene fand die Boxen von der Olma gut und […]

philosophische Tiere

Die Olma turnt ja bei fazebukk rum und ist da bei einer Gruppe von Künstlern, die sich zur Aufgabe gemacht haben, über Tiere und Philosophie nachzudenken. Wo kommen in der Philosophie Tiere vor, welchen job machen sie da usw. Jörn Budesheim, der Administrator hat seine Arbeit vortrefflich gemacht, das Buch war – bis auf die […]

Bazi interpretiert Caspar David Friedrichs „Mönch am Meer“

„Die Auflösung der Ökonomie“

Malerei von Daryoush Asgar und Elisabeth Gabriel im Mannheimer Kunstverein. Fazit: Eine irre, absolut überbordende Malerei. Vielleicht so eine Art malerischer „Axolotl roadkill“ , und das meinen wir hier absolut positiv… Man kann in diesen knalligen Bildern förmlich ertrinken und dies nicht nur wegen der formalen Größe! Unbedingt sehenswert. Übrigens kommen in ganz vielen Bildern […]

Auf dem Rasen im Schnee rasen

Danach geht es zum Aufbau der Ausstellung in den drei Banken in Kaiserslautern für die 10Jahres-Feier KWG! Mal schauen, was ich so helfen kann… Die Olma hat sechs Bilder abgegeben: Ich zeige Euch Fotos, wenn die Bilder alle hängen. Schade, dass wir Tiere nicht in Galerien und Museen dürfen. Damit haben wir ab und an […]

Gestern

… kam noch ein witziges Buch ins Haus: „Hitler ein Hundeleben“ von Flatz.  Herr Flatz, darf ich mein Lieblingsbild veröffentlichen??: Hitlers erste Rede vor der Deutschen Motorenindustrie. Zur Erklärung: Flatz ist ein sehr renommierter Künstler und Hitler war seine Dogge. Auf der website von Flatz seht Ihr mehr! http://www.flatz.net/_/_/v.2.0/