Malkurse: www.kunstwerkstatt-olma.de
baziblog

Kategorien-Archiv: Hundsdenker

Hambacher Forst

das Wort sind wir hier nicht wirklich gelaufen…das Schämen ist aber real…

PAFF the MAGIC

27.05.2018 – 10.06.2018 | PAFF THE MAGIC Kunstprozesse auf dem alten Industriegelände www.paff-the-magic.de Die Künstlerwerkgemeinschaft Kaiserslautern (mit Gästen) präsentiert eine großflächig angelegte Ausstellung im ehemalige Verwaltungsgebäude der Nähmaschinenfabrik Pfaff – gezeigt werden Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Objekt- und Installationskunst sowie Schauspiel… Sie erreichen das Ausstellungsgebäude über die Albert-Schweitzerstraße. Ausstellung geöffnet von 15 – 19 Uhr an drei […]

Fraternité. Marie-Jo Daloz und Veronika Olma

eritis sicut deus

„eritis sicut deus“ – Tempera/Baumwolle – 160 x 100 cm Teilnahme am Kunstpreis Sparkassen-Stiftung Karlsruhe. Kunstpreis-Ausstellung 9. – 28. März 2018 „Die Welt aus den Fugen“   Jörn Peter Budesheim schreibt im Philosophie-Forum „dialogos“ hierzu: https://www.dialogos-philosophie.de/viewtopic.php?f=8&t=347&p=15247#p15247  

Das nächste Projekt: „TALK!“ – Suizidprävention

Presse über die Ausstellung „archetypisch“

Ausstellungen24.01.2017 In der Galerie Mainzer Kunst treffen Skulpturen von Klaus M. Hartmann auf Malerei von Veronika Olma Mit Veronika Olma (vor ihrem Bild „Knut“) und Klaus H. Hartmann (M., hinter seiner Skulptur „Minotaurus sitzend“) hat Galerist Rolf K. Weber-Schmidt eine beeindruckende Ausstellung ermöglicht. Foto: hbz/Stefan Sämmer Von Marianne Hoffmann MAINZ – „Für das Bedürfnis aufheiternder Unterhaltung […]

Welthundetag

Frida, es ist Welthundetag!     Wir gedenken der Kumpels weltweit, denen es nicht gut geht…

Hunde wie wir

http://www.volkstheater.at/stueck/site-specific-theatre/    

five years!

„Asphaltblume“ als Präsent und als Erinnerung an fünf Jahre Nichtraucherhaushalt! Und an fünf Jahre Bazifistenhaushalt! Möge es so unendlichlangebleibenbleibenbleiben…        

TIER und KUNST

von Guido Rohm   „In Ihren Bildern kommen ja immer wieder Tiere vor.“ „Tiere? Nein! Dafür aber Garagentore.“ „Da sind sehr viele Tiere.“ „Ich kann Tiere nicht ausstehen.“ „Dafür haben Sie aber ganz schön viele gemalt. (Lacht auf.) Die Schlange in Ihrem Bild ‚Entführung aus dem Einführungsseminar für Entführung‘ etwa, die …“ „Da ist keine […]

Serendipity

Tag der Serendipität Der Tag der Serendipität ist ein Aktionstag, den erstmals die US-amerikanische Schriftstellerin Madeleine Kay am 18. August 2010 ausgerufen hat. Der Begriff „Serendipität“ geht zurück auf ein altes persisches Märchen mit dem Titel „Die drei Prinzen von Serendip“. Der englische Kunsthistoriker Horace Walpole bemerkte, dass die Prinzen durch eine Mischung aus Zufall […]

KYNIKER

HUND Auszug aus „Das Sloterdijk-Alphabet: Eine lexikalische Einführung in Sloterdijks Gedankenkosmos“ von Holger von Dobeneck. Hundephilosophen nannte man in Athen jene philosophierenden Landstreicher, die, wie Willy Hochkeppel es in einem Aufsatz nannte, die Hippies und Aussteiger der Antike waren. Prototyp ist Diogenes, der angeblich in der Tonne hauste und von Alexander dem Großen gefragt wurde, ob er einen Wunsch habe, nur […]

Sonnenfinsternisübung

Land in Sicht

Pfalz -Bodensee -Pfalz     alle Fotos unserer Reise und von den Malkursen findet Ihr unter „kunstwerkstatt-olma“        

Pfützengespräch

Jenna Gesse

  gestern bei „boesner“ entdeckt. Etwas spät, denn das Erscheinungsjahr war schon 2010. Aber nicht zu spät für dieses schöne Buch. „Leerzeichen für Applaus“ von Jenna Gesse. http://www.niggli.ch/de/leerzeichen-fur-applaus.html http://www.jennagesse.de/leerzeichen-fuer-applaus

Heiligsprechung

„Der heilige Bazillus vom Enkenberg“.     Ich bin der Weg und das Ziel, das Alpha und das Omega, der Anfang und das Ende, Hund oder Narr, Kreti und Bleti, Bruch und Dalles…. Enkenborn und Alsenbach. Die Prophezeiung ist erfüllt. Das war alles wonach ihr gefragt habt. 42 Würste. Das ist die ganze Wahrheit. Wuff! […]

„unser“

GPS drawing von heute: „unser“Gesamtstrecke: 3,69 kmGesamtzeit: 34:25 minAufgezeichnet: 25.09.2014 ab 15:52 Uhr    

Geburtstag!!!

Heute feiere ich meinem fünften Geburtstag! Tätätätäääääää! Und darf mal alles tun, was ich will…   endlich mal…

Does Humor Belong in Art?

http://www.acc-weimar.de/atelier/prog2015/ Does Humor Belong in Art? 21. Atelierprogramm der ACC Galerie und der Stadt Weimar | 21st Studioprogram of ACC Galerie and the City of Weimar Humor als Ausdrucksform, Kulturprodukt, Kontaktmedium und Gemeinschaftsbildner, Existenzgrundlage alles Zwischenmenschlichen und Leidabwehrstrategie des Seelenlebens ist elementar und universal, entlastend und entwaffnend, unbestimmt und kryptisch, stimulierend und verführerisch, seltsam und […]