Malkurse: www.kunstwerkstatt-olma.de
baziblog

In Erinnerung an die Kastanien in der Bahnhofstraße

Auszug aus dem Antwortbrief des Ortsbürgermeisters Jürgen Wenzel auf unsere Anfrage bezüglich des Fällens der Kastanien in der Bahnhofstraße in Enkenbach-Alsenborn:

(…) Der Gutachter hat festgestellt, dass die Bäume, aufgrund ihres hohen Alters, viele Schadstellen und teilweise Erkrankungen aufweisen. In diesem Bereich muss auch ein Stück Kanal ausgetauscht werden, weil die Wurzeln der Kastanien in den Kanal hineingewachsen sind und diesen immer wieder verstopft haben.

Sein Fazit war: Durch die notwendige Baumaßnahme werden die alten und vorgeschädigten Bäume so stark in ihrem Wurzelwerk beschädigt, dass sie mit einer über 90 %-igen Wahrscheinlichkeit nicht überleben werden. Der Ortsgemeinderat hat deshalb beschlossen, die Bäume entfernen zu lassen und schon größere neue Bäume (wieder Kastanien) pflanzen zu lassen. (…)

 

stumpfgangp

 

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben in Des Pudels Kern, winseln.
Bookmarke den permalink.