Malkurse: www.kunstwerkstatt-olma.de
baziblog

Fraternité-Projekt

Haus der Wirtschaft, Stuttgart.

Ausstellung von sechs der 16 Plakatwände, die in zwei Symposien in der Kunsthalle Griesheim im Frühjahr entstanden sind. Beteiligt waren 32 Künstler, die als deutsch-französisches Duo 16 dieser Wände zum Thema „Fraternité“ gestaltet haben. Die 10 weiteren Wände werden ab dem 24. Juni in Struthof/Natzweiler (F) gezeigt.

Ausstellung während der Verleihung des Europäischen Kulturerbe-Siegels.

„Für die gemeinsame grenzüberschreitende Vermittlungsarbeit haben die Gedenkstätten des ehemaligen Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof im Elsass das Europäische Kulturerbe-Siegel erhalten. Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, überreichte die Auszeichnungs-Plaketten heute im Stuttgarter Haus der Wirtschaft an die zwölf Gedenkstätten der baden-württembergischen Außenlagerstandorte. Die Gedenkstätte am Hauptlagerstandort Natzweiler und zwei weitere Außenlager auf heutigem französischen Gebiet haben die Auszeichnung ebenfalls erhalten.“

Ausgestellt in Stuttgart:

 

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben in aktuelles Kunstgeschehen interbazional.
Bookmarke den permalink.