Malkurse: www.kunstwerkstatt-olma.de
baziblog

Es kotzt mich an.

„DIE RHEINPFALZ“ vom 3.7.2013
Verwahrloste Hunde entdeckt
Auf einem Freigelände in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn sind am Dienstag mehrere verwahrloste Hunde entdeckt worden. Die Polizei ermittelt gegen einen 34-Jährigen wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz.
Zeugen hatten den Tierschutzverein laut Polizei über die Hunde – drei Schäferhunde und ein Spitz – informiert. Als die Polizei am Dienstagnachmittag auf dem Gelände ankam, war der Spitz bereits verendet.
Einer der Schäferhunde war in einem derart erbärmlichen Zustand, dass ihn ein hinzu gezogener Tierarzt einschläfern musste. Das Tier hatte unter anderem mehrere offene Wunden. Die beiden anderen Schäferhunde nahm das Tierheim auf Veranlassung der Polizei in Obhut.
Der mutmaßliche Verantwortliche – ein aus dem Donnersbergkreis stammender Mann – hält sich derzeit im Ausland auf. Die Ermittlungen dauern an. (rhp)

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben in laut bellen, winseln.
Bookmarke den permalink.